Teilnahmebedingungen
Online kaufen und dabei über 1.100 lokale Händler unterstützen #lokalerhandel
teilnahmebedinungen

Teilnahmebedingungen

Zum Gewinnspiel Auswärtsfahrt

1. Veranstalter

1.1. Veranstalter des Gewinnspiels "Auswärtsfahrt“ (nachfolgend "Gewinnspiel" genannt) ist die SPORT 2000 Deutschland GmbH, Nord-West-Ring-Straße 11, 63533 Mainhausen (nachfolgend "Ver-anstalter" genannt).

1.2. Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.

2. Teilnahmezeitraum

Das Gewinnspiel beginnt am 15.08. und endet mit Ablauf des 13.05.2020.

3. Teilnahmebedingungen

3.1. Teilnahme- und gewinnberechtigt ist jeder in Deutschland eingetragene Sportverein; andere Vereine außer Sportvereinen sind von der Teilnahme ausgeschlossen, ebenso die Teilnahme als Privatperson.

3.2. Die Teilnehmer nehmen für ihren jeweiligen Verein und nicht für sich als Privatperson an dem Gewinnspiel teil. Einen Anspruch auf den Gewinn hat daher auch nicht die teilnehmende Privatperson, sondern der jeweils repräsentierte Verein.

3.3. Der Teilnehmer muss das Gewinnspielformular auf der Website https://www.sport2000.de/auswaertsfahrt/ vollständig ausfüllen, ein Foto von seiner Mannschaft hochladen und die Frage beantworten, warum gerade der eigene Verein gewinnen sollte. Zudem sind die vollständige Vereinsadresse und ein Ansprechpartner zu benennen. Ebenso besteht optional die Möglichkeit, ein Video zu verlinken, aus dem hervorgehen sollte, warum gerade Euer Verein gewinnen sollte. Das Video wird dann während der Laufzeit des Gewinnspiels als iFrame eingebunden.

3.4. Der Teilnehmer garantiert dem Veranstalter, dass keine Rechte Dritter an dem bereitgestellten Video und / oder Foto bestehen, er Inhaber aller erforderlichen Nutzungs- und Verwertungsrechte zur Einräumung der o.g. Rechte ist und das Video / Foto keine gesetzlichen Bestimmungen verletzt. Sofern Dritte im Rahmen des Videos / Fotos zu sehen sein sollten, garantiert der Teilnehmer dem Veranstalter, dass alle abgebildeten Personen in die Einreichung des Videos / Fotos zum Zwecke des Gewinnspiels eingewilligt und dem Veranstalter die vorgenannten Nutzungs- und Verwertungsrechte eingeräumt hat. Der Teilnehmer stellt den Veranstalter von sämtlichen Ansprüchen und Schäden frei, die aus einer Verletzung von Drittrechten oder sonstigen Rechtsverletzungen durch die vorstehend beschriebene Nutzung des Videos entstehen sollten. Der Veranstalter kann einen Teilnehmer jederzeit von dem Gewinnspiel ausschließen, ihn nachträglich disqualifizieren und einen bereits zuerkannten Gewinn aberkennen und zurückfordern bzw. Wertersatz verlangen, wenn das Foto / Video geschäftsschädigende, herabwürdigende, moralisch bedenkliche, verleumderische oder sonst verwerfliche In-halte zum Gegenstand haben sollte.

3.5. Unter allen Teilnehmern werden die Gewinner per Zufallsprinzip vom Veranstalter gezogen.

3.6. Für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten sind die Teilnehmer verantwortlich. Bei der Angabe von falschen personenbezogenen Daten erfolgt ein Ausschluss vom Gewinnspiel.

3.7. Jeder Verein darf nur einmal am Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfache Teilnahmen durch einen oder mehrere Vereinsmitglieder sind unzulässig und führen zum Ausschluss vom Gewinnspiel.

3.8. Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen, ebenso die Teilnahme über Glückspielvereine und automatisierte Dienste. Der Gewinn ist nicht übertragbar oder austauschbar.

3.9. Durch die einmalige Teilnahme am Gewinnspiel bleibt der Verein bis zum Ende der Kampagne im Lostopf.

4. Gewinn

4.1. Im Rahmen des Gewinnspiels wird unter allen teilnehmenden Vereinen pro Monat ein Opel Teambus (voraussichtlich OPEL Modelle Vivaro C und Zafira Life) verlost. Der erste Teambus kann ab Oktober 2019 gewonnen werden. Sollten die vorgenannten Modelle nicht verfügbar sein, wird der Veranstalter einen ähnlichen Teambus, gegebenenfalls jedoch von einem anderen Hersteller, zur Verfügung stellen.

4.2. Nicht vom Gewinn umfasst sind Kosten für die Zulassung und gegebenenfalls erforderliche Überführung des gewonnenen Teambusses. Ebenfalls nicht umfasst sind Versicherungen für den Teambus.

4.3. Die Übergabe des Teambusses erfolgt nach Absprache zwischen dem benannten Vertreter des Vereins und dem Veranstalter. Mit Übergabe des Teambusses geht die Betriebsgefahr auf den Verein über.

4.4. Bei der Übergabe des Teambusses muss der Vertreter des Vereins Versicherungsschutz für die Überführung des Teambusses abgeschlossen haben und ein entsprechendes Kennzeichen mit sich führen.

4.5. Der Veranstalter behält sich vor, einen alternativen Preis von gleichem oder höherem Wert zur Verfügung zu stellen, sollte sich herausstellen, dass der ausgelobte Preis nicht zur Verfügung gestellt werden kann, aus welchem Grund auch immer.

5. Nutzungsrechte

5.1. Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass das eingesandte Foto / eingebundene Video zum Zwecke des Gewinnspiels und im Nachgang auch zum Zwecke der Eigenwerbung unentgeltlich veröffentlicht und zeitlich, räumlich wie auch inhaltlich werblich genutzt werden dürfen (nachfolgend „Nutzungsrecht“ genannt). Das Nutzungsrecht umfasst auch das Recht seitens des Veranstalters, den Vereinsnamen zu nennen.

5.2. Sollten mehrere Personen auf dem eingesandten Foto / Video zu sehen sein, hat der Teilnehmer sicherzustellen, dass sämtliche abgebildeten Personen Nutzungsrechte im Sinne von Ziffer 5.1. eingeräumt haben. Sollte ein Teilnehmer diese Nutzungsrechte nicht einräumen, erlischt jeder Anspruch auf den Gewinn, auch im Nachgang zu einem bereits ausgehändigten Gewinn.

5.3. Die jeweilige Übergabe wird vom Veranstalter gefilmt. Da die in diesem Zusammenhang entstehenden Aufnahmen auch werblich genutzt werden sollen, räumen die in dem Film zu sehenden Personen Nutzungsrechte in dem in Ziffer 5.1. genannten Umfang ebenfalls ein. Der Teilnehmer hat die Übertragung dieser Nutzungsrechte ebenfalls vorab zu klären und eine entsprechende Zustimmung seitens der anderen Teilnehmer sicherzustellen.

5.4. Einsendungen, die gegen geltendes Recht verstoßen, werden nach Kenntnisnahme ohne Ankündigung entfernt. Der Teilnehmer ist damit von der Teilnahme ausgeschlossen.

5.5. Der Teilnehmer garantiert dem Veranstalter, dass keine Rechte Dritter an Fotos bestehen, der Teilnehmer Inhaber aller erforderlichen Nutzungs- und Verwertungsrechte zur Einräumung der o.g. Rechte ist und die Nutzung der Fotos keine gesetzlichen Bestimmungen oder Urheberrechte Dritter verletzt.

6. Ausschluss vom Gewinnspiel, Aberkennung des Gewinns

Der Veranstalter kann einen Teilnehmer jederzeit von dem Gewinnspiel ausschließen, ihn nachträglich disqualifizieren und einen bereits zuerkannten Gewinn aberkennen und zurückfordern bzw. Wertersatz verlangen, wenn der Teilnehmer (i) nicht teilnahmeberechtigt ist, (ii) bei der Anmeldung wahrheitswidrige Angaben gemacht hat, (iii) im Zusammenhang mit der Teilnahme betrügerische Handlungen vorgenommen, gegen Gesetze oder die Gewinnspielbedingungen verstoßen hat, (iv) mehrfach am Gewinnspiel teilgenommen hat oder (v) durch sonstiges unfaires oder regelwidriges Verhalten auffällt.

7. Bekanntgabe des Gewinners

7.1. Die Gewinner werden unter der von ihnen bei der Anmeldung angegebenen E-Mail-Adresse über den Gewinn umgehend nach erfolgter Ziehung benachrichtigt. Jedem Teilnehmer obliegt es sicherzustellen, dass er unter dieser E-Mail-Adresse erreichbar ist.

7.2. Eine Benachrichtigung der übrigen Teilnehmer erfolgt nicht.

7.3. Sofern sich der Gewinner nicht innerhalb von einer Woche nach Inkenntnissetzung vom Gewinn beim Veranstalter melden sollte, verfällt der Gewinnanspruch. In einem solchen Fall wird der Gewinn unter den anderen Teilnehmern verlost.

8. Haftung

Der Gewinner nimmt den Gewinn auf eigenes Risiko in Anspruch und stellt den Veranstalter insofern von sämtlichen eigenen wie auch gegebenenfalls bestehenden Ansprüchen Dritter vollumfänglich frei.

9. Abbruch des Gewinnspiels

Der Veranstalter ist berechtigt, das Gewinnspiel aus wichtigem Grund vorzeitig ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen. Das gilt insbesondere bei Störungen der technischen Anlagen und der Services (z.B. Viren im Computersystem, Manipulationen und Fehler in der Hard- und/oder Software) sowie aus organisatorischen oder rechtlichen Gründen, die eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels verhindern.

10. Änderung der Teilnahmebedingungen

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, diese Teilnahmebedingungen zu ändern und das Gewinnspiel ohne Ankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen. Von dieser Möglichkeit macht der Veranstalter insbesondere Gebrauch, wenn aus technischen oder rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann.

11. Sonstiges

11.1. Diese Teilnahmebedingungen können vom Veranstalter jederzeit ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden, sollte dies im Einzelfall erforderlich sein.

11.2. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten in Bezug auf dieses Gewinnspiel ist Frankfurt am Main.

11.3. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Rechtswirksamkeit der übrigen Teilnahmebedingungen nicht berührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmungen am ehesten entspricht.

© 2019 SPORT 2000 Deutschland GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Stand: 01.01.2019

Datenschutzbestimmungen

Bei der Teilnahme am Gewinnspiel erheben wir personenbezogene Daten über Sie. Wir verwenden diese Daten ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels und zur Kontaktaufnahme mit Ihnen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Erfüllung des Vertrags mit Ihnen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO. Besteht darüber hinaus eine Einwilligung von Ihnen, ist zusätzliche Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die von Ihnen angegebenen Daten werden von der SPORT 2000 Deutschland GmbH bzw. deren Gewinnspieldienstleister ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels verwendet. Wir übermitteln keine personenbezogenen Daten an externe Stellen. Gesetzlich verpflichtet sind wir zur Übermittlung von Daten an staatliche Behörden, z.B. Steuerbehörden, Aufsichtsbehörden und Strafverfolgungsbe-hörden. Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten gegenüber Ihnen erforderlich ist. Nach Erfüllung bzw. Wegfall unserer vertraglichen Pflichten werden Ihre Daten innerhalb von 30 Tagen gelöscht. Es können darüber hinaus gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, beispielsweise handels- oder steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten (z.B. Handelsgesetzbuch, Abgabenordnung). Sofern solche Pflichten zur Aufbewahrung bestehen, sperren oder löschen wir Ihre Daten mit Ende dieser Aufbewahrungspflichten. Hier finden Sie Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Einzelheiten dazu ergeben sich aus den Artikeln 15 - 21 DS-GVO.

1. Auskunftsrecht Sie können eine Bestätigung darüber verlangen, ob wir personenbezogene Daten verarbeiten, die Sie betreffen. Ist dies der Fall, so können Sie Auskunft über diese personenbezogenen Daten verlangen sowie weitere Informationen, z.B. die Verarbeitungszwecke, die Empfänger und die geplante Dauer der Speicherung bzw. die Kriterien für die Festlegung der Dauer.

2. Recht auf Berichtigung und Vervollständigung Sie können die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung können Sie die Vervollständigung unvollständiger Daten zu verlangen.

3. Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) Sie können die Löschung Ihrer Daten verlangen, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Ihre Daten für die ursprünglichen Zwecke nicht mehr notwendig sind, sie Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung widerrufen haben oder die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.

4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Sie können die Einschränkung der Verarbeitung verlangen, z.B. wenn Sie der Meinung sind, dass die personenbezogenen Daten unrichtig sind oder die Verarbeitung unrechtmäßig ist aber sie die Löschung der Daten trotzdem ablehnen.

5. Recht auf Datenübertragbarkeit Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

6. Widerspruchsrecht Sie können jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung bestimmter Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Im Falle eines Widerrufs werden die personenbezogenen Teilnehmerdaten unverzüglich in der Datenbank gelöscht.

7. Recht auf Widerruf Ihrer datenschutzrechtlichen Einwilligung Sie können eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird davon jedoch nicht berührt. Der Widerruf sowie die erfolgte Löschung der personenbezogenen Teilnehmerdaten werden auf Wunsch per E-Mail bestätigt.

Außerdem können Sie jederzeit Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde einlegen, beispielsweise wenn Sie der Meinung sind, dass die Datenverarbeitung nicht im Einklang mit datenschutzrechtlichen Vorschriften steht. Einwilligungserklärung Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkläre ich mich einverstanden in nachfolgendem Umfang:

Ich bin damit einverstanden, dass meine persönlichen Daten (Vor- und Nachname und Adresse) der SPORT 2000 Deutschland GmbH zum Zweck der Durchführung des Gewinnspiels erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

Hiermit willige ich nicht ein, dass eine Erweiterung der Zweckbestimmung der Datenverwendung damit verbunden ist.

Ich bin darauf hingewiesen worden, dass die im Rahmen des oben genannten Zwecks erhobenen persönlichen Daten meiner Person unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), erhoben, verarbeitet, genutzt und übermittelt werden. Nach dem Ausfall des oben genannten Zwecks werden sie unverzüglich gelöscht.

Ich bin zudem darauf hingewiesen worden, dass die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner Daten auf freiwilliger Basis erfolgt. Ferner, dass ich mein Einverständnis ohne für mich nachteilige Folgen bzw. jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Meine Widerrufserklärung wede ich richten an: datenschutz@dz-cp.de

Im Fall des Widerrufs werden mit dem Zugang meiner Widerrufserklärung meine Daten sowohl bei der SPORT 2000 Deutschland GmbH als auch bei ihren Unterbeauftragten (Dienstleister und Partner) gelöscht. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Bei Fragen rund um die Verarbeitung Ihrer Daten, insb. zu Ihren gesetzlichen Rechten, können Sie sich an datenschutz©dz-cp.de wenden:

 DZ Compliance Partner GmbH - Wilhelm-Haas-Platz

63263 Neu-Isenburg/Zeppelinheim-Ost

Deutschland - Telefon: 069 6978-3324

Warm, wärmer, heiß

Gib deinen Standort an, um Sportgeschäfte, Produkte und Aktionen in deiner Nähe zu finden.

oder

{{localizationError}}
Zwischensumme0.00 €
Ihr Warenkorb ist leer!

Lieblingsteile finden:

Damen Herren
Vermissen Sie hier Artikel von Ihrem letzten Besuch?
Gesamt inkl. MwSt.
0.00 €
Zum Warenkorb
Ihre Wunschliste ist leer!

Lieblingsteile finden:

Damen Herren
Vermissen Sie hier Artikel von Ihrem letzten Besuch?
Login