Outdoor-Bekleidung: Die neuesten Trends bei SPORT 2000
Outdoor-Trends

Outdoor Trends 2018

Outdoor Trends 2018

Alle Neuigkeiten im Überblick

Bei den aktuellen Outdoor-Looks gibt es wieder jede Menge neuer Trends, die wir hier für euch zusammengestellt haben. In dieser Saison überzeugen die Hersteller mit Outdoor-Bekleidung die gut zur Umwelt ist, Naturmaterialien zum Isolieren oder mit dem klassischen Zwiebelprinzip. Und auch beim Design gibt es Neuigkeiten: Der Urban Outdoor Trend wird immer beliebter und so verschmelzen bei vielen Outdoor-Looks Mode und Funktionalität. Entdeckt jetzt die neueste Outdoor-Bekleidung, die eure Zeit in der Natur noch schöner machen!

Nachhaltigkeit gewinnt

Umweltverträgliche Materialien und Produktion

Bei Outdoor-Tätigkeiten steht neben dem sportlichen Aspekt vor allem das Genießen der Natur im Vordergrund. Damit die Schönheit der Natur weiterhin erhalten bleibt, setzen immer mehr Outdoor-Marken auf nachhaltige Materialien und umweltverträgliche Produktion. Marmot beispielsweise verwendet für die Isolierung der Jacken keine Daunen, sondern recyceltes Polyester. Jack Wolfskin setzt ebenfalls auf Wiederverwertung und produziert teilweise aus recycelten PET-Flaschen. Auch Vaude verwendet nachhaltige Materialien und stellt Outdoor-Kleidung nach dem Umwelt-Standard bluesign® her, das heißt bei der Produktion wird in besonderer Weise auf die Natur geachtet.

Nachhaltige Outdoorbekleidung
Wolle als Funktionsfaser

Wolle 2.0

Natürliche Isolierung und Atmungsaktivität

Der Trend bei den Materialien geht diese Saison wieder zurück zur Natur. Statt nur auf die Funktionalität rein synthetischer Stoffe zu setzen, erlebt Wolle gerade ein Comeback als Funktionsfaser. Odlo beispielsweise nutzt in der neuen Kollektion die Atmungsaktivität und Isolierungskraft von Merinowolle. Salewa kombiniert für mehr Funktionalität innovative Polyesterfasern mit der Wolle von Tiroler Schafen. Da Wolle zudem eine natürliche Geruchskontrolle hat, eignet sich das Naturmaterial perfekt für sportliche Aktivitäten.

Urban Outdoor

Funktion trifft auf Fashion

Die Grenze zwischen urbaner Kultur und Natur verschwimmt immer mehr, weshalb auch Outdoor-Kleidung mittlerweile den aktuellen modischen Ansprüchen gerecht werden muss. Beim Design der Outdoor-Bekleidung orientieren sich deshalb immer mehr Hersteller an den aktuellen Fashion-Trends und kombinieren diese geschickt mit funktionalen Details. Diese Saison folgen unter anderem Schöffel, Killtec, Almgwand, CMP, Icepeak und Maier Sports mit ihren Looks dem Urban Outdoor Trend und lassen modisches Design mit Funktionalität verschmelzen.

Urban Outdoor
Zwiebellook

Der klassische Zwiebellook

Funktionalität – Schicht für Schicht

Das Prinzip des Zwiebellooks ist einfach: Es werden mehrere Schichten Kleidung übereinander angezogen, denn zwischen den einzelnen Lagen wird die Wärme besser gespeichert, als bei wenigen dicken Schichten. Aufgrund seiner hohen Funktionalität liegt der Zwiebellook auch diese Saison bei Outdoor-Looks wieder voll im Trend. Mammut, North Bend oder High Colorado überzeugen mit Kollektionen, bei denen sich die einzelnen Schichten ideal miteinander kombinieren lassen.

Cause of this bug you need to cancel geolocation if you clicked on "Not now" in Firefox

a picture

Finde Händler in deiner Nähe

{{localizationError}}

In deiner Nähe kaufen

{{ highlightStore.name }}

{{ highlightStore.address_street }} {{ highlightStore.address_street_number }}

{{ highlightStore.address_zip }} {{ highlightStore.address_city }}

{{ highlightStore.address_phone_country_code }} {{ highlightStore.address_phone_local_code }} {{ highlightStore.address_phone_number }}

{{ highlightStore.address_fax_country_code }} {{ highlightStore.address_fax_local_code }} {{ highlightStore.address_fax_number }}

Wahrscheinlich verfügbar

Alle Händler anzeigen
Google Map

Warm, wärmer, heiß

Gib deinen Standort an, um Sportgeschäfte, Produkte und Aktionen in deiner Nähe zu finden.

oder

{{localizationError}}

Suche

Gib deinen Suchbegriff ein, um Produkte zu finden oder Infos zu den neuesten Innovationen zu erhalten