Online kaufen und dabei über 1.100 lokale Händler unterstützen #lokalerhandel
football mgzn

Marcus Rashford: Der etwas andere Profi

01.06.2021

Mit gerade einmal 23 Jahren hat Marcus Rashford schon bewiesen, dass er mehr als nur ein guter Kicker ist. Sein Engagement für benachteiligte und bedürftige Kinder in Großbritannien ist beispielhaft dafür, wie Profis ihren Einfluss auf die Gesellschaft geltend machen können. Der Manchester United-Profi, Englands Nummer Elf – vorgestellt in elf Fakten.

Artikel mit deinen Freunden teilen

Facts zu

Marcus Rashford

  • Geboren: 31. Oktober 1997 | Manchester
  • Größe: 185 cm
  • Gewicht: 70 kg
  • Position: Linksaußen
  • Fuß: Rechts
  • Rückennummer: 10 (Nationalmannschaft : 11)
  • Aktueller Verein: seit 2015 Manchester United (265 Spiele | 87 Tore | 54 Assists)
  • Länderspiele: 40 Spiele | 11 Tore | 6 Assists
  • Schuh: Nike Mercurial Superfl y 7
  • Instagram: @marcusrashford
rashford
rashford

Die neue Fußballgeneration

Die Zukunft fest im Blick: England setzt große Hoffnung in die neue Fußballgeneration um Marcus Rashford. Beim Trikotshooting für die Europameisterschaft zeigt er mit seinen Teamkollegen wie Jadon Sancho, dass sie nicht nur Haltung zeigen, sondern zusammen auch viel Spaß haben.

Rekordtorschütze

Vor etwas mehr als fünf Jahren gab Rashford sein Debüt im bezahlten Fußball und beeindruckte die Fußballwelt innerhalb von nur drei Tagen mit vier Treffern. In seinem ersten Spiel (Europa League gegen Midtjylland) scorte er zweifach und bei seinem Premier League Debüt (gegen Arsenal) traf er erneut doppelt.

Kein Speed-Limit

Der Linksaußen erzielt für einen Flügelstürmer traditionell beste Sprintwerte und schafft es regelmäßig über 36 km/h als Topgeschwindigkeit zu erreichen. Gemessen wurden diese Saison schon 36.32 km/h.

Rashford

Quotenkönig

Fast 200 Partien absolvierte der Außenstürmer bereits für die Red Devils. Seine Torquote ist dabei noch ausbaufähig. Sie liegt aktuell bei 0,31 Toren pro Partie. Doch Rashford ist auch ein guter Vorbereiter und kann seine Mitspieler einsetzen. So ist er an 31% aller ManU-Tore beteiligt.

Marktwert-Maschine

Vermutlich ist es ihm egal, aber seit seiner Zeit beim kleinen Manchester-Club »Fletcher Moss Rangers« ist der Marktwert des Stürmers steil gestiegen. 85 Millionen muss man mittlerweile bezahlen, um sich die Dienste Rashfords zu sichern.

rashford

Schuhtester

Rund ein Dutzend Paar Schuhe verwendet der Flügelstürmer pro Jahr. Ausrüster Nike stellt ihm den Mercurial Superfly zur Verfügung. Der Name des aktuellen Packs ist Programm: Impulse Pack. Der Goalgetter will bei seinen Teams international für neuen Antrieb sorgen.

Zielwasser

Wenn der 23-Jährige seinen Turbo zünden kann, kommt er meist gefährlich zum Abschluss und kreiert Großchancen am Fließband. Auch unter größter Bedrängnis wird es für Torhüter gefährlich, denn 45% seiner Schüsse landen dabei auf dem Tor.

Ehrendoktor

Marcus Rashford ist der jüngste Ehrendoktor Großbritanniens. Die Universität in Manchester verlieh ihm im vergangenen Jahr den Titel für sein Engagement für Kinder. Rashford setzt sich dafür ein, dass bedürftige Kinder Essen bekommen und sich vernünftig ernähren können.

Prinz von England

Gebürtig ist er kein Prinz und wird auch keiner mehr werden. Doch die Queen hat ihm auch ohne blaues Blut eine der höchsten Ehren des Landes zuteil werden lassen – und ihn für sein Engagement zum »Member des Order of the British Empire« ernannt.

rashford

Street-Styler

Marcus Rashford, der Wurzeln in St. Kitts and Nevis hat, wuchs in Manchester auf. Sein urbaner Style ist geprägt von seiner Herkunft. Einfach, lässig und ohne viel Bling-Bling – er verzichtet weitestgehend auf extern Schmuck. Dafür hat er aber zwölf Tattoos.

Doch nicht nur Geschwindigkeit ist der Schlüssel für ein erfolgreiches Spiel. Zum einen besitzt der Ultra einen sehr niedrigen Schaft , was gerade schnelle Spieler schätzen. Und zum anderen sorgt eine spezielle Grip Control Pro-Beschichtung für bessere Ballkontrolle. Im aktuellen Spectra Pack ist die Farbstellung weiß mit eingearbeiteten Grafikdesigns in leuchtenden Farben.

rashford

Prinz von England II

»Rashy« wurde er gerufen, oder »God«. Marcus Rashford hat bereits viele Spitznamen bekommen Paul Pogba brachte den Spitznamen »Prince of England« ins Spiel. Auch wenn die Thronfolge eigentlich geregelt ist, für diesen Prince of England ist noch Platz.

10 oder 11

Obwohl er kein klassischer Spielmacher ist, liebt Rashford die Nummer 10 und trägt sie bei Manchester United. Auch im englischen Nationalteam trug er sie bereits, wechselte dann aber auf die 11, die Rückennummer des Linksaußen.

rashford

Das könnte dich auch interessieren:

Warm, wärmer, heiß

Gib deinen Standort an, um Sportgeschäfte, Produkte und Aktionen in deiner Nähe zu finden.

oder

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Entdecken Sie Ihre neuen Lieblingsartikel von mehr als 1.300 Marken. Melden Sie sich jetzt in Ihrem Kundenkonto an, um Ihre Artikel dauerhaft in Ihrem Warenkorb zu speichern.

Damenschuhe entdecken Herrenschuhe entdecken
Gesamt inkl. MwSt.
0,00 €
Zum Warenkorb
Ihre Wunschliste ist noch leer.

Bei uns werden Wünsche wahr! Entdecken Sie Ihre neuen Lieblingsartikel von mehr als 1.300 Marken. Melden Sie sich jetzt in Ihrem Kundenkonto an, um Ihre Artikel dauerhaft auf der Wunschliste zu speichern.

Damenschuhe entdecken Herrenschuhe entdecken
Login