Running

Laufen in der Dunkelheit

3.11.2021
image

Damit wir unsere Laufrouten auch im Herbst und im Winter sicher und sportlich bewältigen, haben wir einige Tipps und Tricks zusammengestellt.


Sicherheits-Tipps:

Laufen im Dunkeln

Der Winter steht an und du hast noch keine passende Ausrüstung für deinen Lauf gefunden? In der kalten Jahreszeit gibt es einiges mehr zu beachten als nur die sinkenden Temperaturen. Natürlich brauchst du deswegen nicht auf deine gewohnte Trainingsrunde am Abend zu verzichten. Du solltest dabei allerdings ein paar sehr wichtige Details beachten.

1. Helle Farben tragen:

In der dunklen Jahreszeit gilt für deine Laufbekleidung: je heller, desto besser. Wenn du keine hellen Shirts und Hosen im Schrank hast, dann sichere dein Outfit unbedingt mit reflektierenden Details ab. Am besten achtest du gleich beim Kauf darauf, dass dunkle Kleidungsstücke über ausreichend sichtbare Elemente mit Reflektoren-Eigenschaften verfügen.

2. Auf Leuchtkraft setzen:

Hast du keine Kleidung mit Reflektoren, dann solltest du auf jeden Fall entsprechende Bänder an Armen und Beinen tragen. Damit bist du gut zu sehen, wenn du im Licht eines Autoscheinwerfers auftauchst. Optimal ist natürlich eine Leuchtweste, die dich durch größere reflektierende Fläche besser sichtbar macht.

3. Smartes Zubehör wählen:

Trinkgürtel, Smartphone-Armband oder Gürteltasche gibt es auch mit einer reflektierenden Version zu kaufen. Wir zeigen dir gerne unser ganzes Sortiment an Laufequipment mit Reflektor-Eigenschaften.

Running

Weitere Blogbeiträge

Loading