Deuter gilt als Pionier im Bereich Bergsport. Als größer Hersteller für Rucksäcke in Europa und Schlafsack-Experte prägt Deuter seit mehr als 120 Jahren den internationalen Bergsport. Deuters Leidenschaft für die Berge treibt die Marke an. Die eigenen Outdoor Erlebnisse inspirieren Deuter zu neuen Ideen und innovativen Produktlösungen. Das Bestreben ist es Bergsportlern die Freiheit zu geben, das zu genießen, was sie am meisten lieben. Draußen sein und ihrer Leidenschaft folgen.

Home of Mission Outdoor - Das Leben findet draußen statt.

Deuter - hat den zu dir passenden Wanderrucksack

Alle Produkte von Deuter

Filtern

Alle Produkte von Deuter

229Produkte
Du hast dir 48 von 229 Produkten angeschaut
229

DIE MARKE DEUTER

Deuter gilt als Pionier im Bereich Bergsport. Als größer Hersteller für Rucksäcke in Europa und Schlafsack-Experte prägt Deuter seit mehr als 120 Jahren den internationalen Bergsport. Deuters Leidenschaft für die Berge treibt die Marke an. Die eigenen Outdoor Erlebnisse inspirieren Deuter zu neuen Ideen und innovativen Produktlösungen. Das Bestreben ist es Bergsportlern die Freiheit zu geben, das zu genießen, was sie am meisten lieben. Draußen sein und ihrer Leidenschaft folgen.


DAS BESONDERE AN DER MARKE DEUTER

Innovation und Qualität sind die Basis des Erfolges bei Deuter. Mit Mut und Innovationsfreude werden seit über 120 Jahren außergewöhnliche Produkte in höchster Qualität und Funktionalität mit deutscher Handwerkstradition entworfen und hergestellt.

Die intensive Zusammenarbeit mit den Extremsportlern und Bergprofis der internationalen Berg- und Skiführerverbände bildet das Fundament für die Innovationen, mit denen das Deuter Produktentwicklungsteam den Markt immer wieder aufs Neue revolutioniert.

Deuter trägt Verantwortung für Mensch und Natur: Die Marke möchte das, was sie lieben, für die Zukunft bewahren. Deswegen steht nachhaltiges Handeln vom Anfang bis zum Ende eines Produktlebens bei Deuter groß im Fokus. Neben der Verwendung von recycelten und nachhaltigen Materialien, wird mit langjährigen Produktionspartnern zusammengearbeitet und die Funktionsfähigkeit der Produkte durch einen lebenslangen Reparaturservice verlängert.

Deuter ist zudem Mitglied im Bündnis für nachhaltige Textilien und seit 2011 Mitglied der Fair Wear Foundation (FWF), die sich innerhalb der Textil- und Bekleidungsindustrie für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen in den Produktionsländern vor Ort einsetzt. Zum siebten Mal wurde Deuter im Dezember 2019 mit dem Leader Status ausgezeichnet.

Bei der Optimierung von Herstellerprozessen vertraut Deuter auf bluesign System, dem weltweit strengsten Schutz für Umweltschutz, Arbeitssicherheit und Verbraucherschutz. Um strenge Tierschutzauflagen zu erfüllen, verwendet Deuter für seine Schlafsäcke seit 2015 ausschließlich Daunen und Federn, die nach dem Responsible Down Standard (RDS) zertifiziert sind. Zudem ist die gesamte Kollektion bei Deuter ab 2020 PFC frei. Durch eine umweltverträgliche DWR (Durable Water Repellency) Imprägnierung wird hierbei vollständig auf umweltschädliche per- und polyfluorierte Chemikalien verzichtet.


HERKUNFT UND GESCHICHTE

Die Wurzeln von Deuter liegen weit zurück. 1898 gründete Hans Deuter das Unternehmen in Augsburg und belieferte die königlich-bayrische Post mit Briefbeuteln und Säcken. Es folgt eine stetige Expansion, Hans Deuter erweiterte das Sortiment 1919 um Koffer, Rucksäcke, Zelte und Waggondecken und setzte schon früh den Fokus auf die Produktion von Rucksäcken.

Deuter ist aus der Alpin-Historie nicht mehr wegzudenken. Deuter Rucksäcke wurden bei zahlreichen Expeditionen den extremsten Bedingungen ausgesetzt und aufs Härteste geprüft – von der Erstdurchsteigung der Eiger Nordwand durch Anderl Heckmair 1938 über die Hermann Buhls berühmte Bezwingung des Nanga-Parbats 1953 bis hin zu den aktuellen Expeditionen von 8000er-Frau Gerlinde Kaltenbrunner.

Auch den Markt beeinflusste Deuter maßgeblich durch seine Innovationen. Nach dem weltweit ersten rückenbelüfteten patentierten Deuter Aircomfort - Tragesystem, das Mitte der 1980er Jahre auf den Markt kam, folgten zahlreiche weitere Tragesysteme. Zudem entwickelte Deuter als erste Marke spezifische Radrucksäcke und entwarf 1990 den „Urvater“ aller Fahrradrucksäcke – den Deuter Bike 1.


ZIELGRUPPE

Aufgrund des großen Produktportfolios ist vom ambitionierten Alpinisten über Outdoor Enthusiasten bis hin zu Familien, die gerne in der Natur unterwegs sind, für jeden etwas dabei.

Eine Sache eint Deuters Zielgruppen dabei – sie leben ihre Leidenschaft für die Berge und fordern beste Qualität und höchsten Komfort bei ihren Erlebnissen.


BESONDERE PRODUKTE UND TECHNOLOGIEN

  • Deuter besticht durch einen herausragenden Tragecomfort mit ständiger Weiterentwicklung & Innovation. Der Erfindung des Netzrücken-Systems folgte das noch aufwändiger entwickelte Aircomfort Sensic Pro-System, das für maximale Rückenbelüftung und einen angenehm flexiblen Sitz sorgt. Zudem entwickelte Deuter den weltweit ersten TÜV-geprüften Bike-Protektorenrucksack und die erste TÜV-geprüfte Kindertrage.
  • Die neue urbane UP Serie von Deuter ist nicht nur PFC-frei, die Stoffe bestehen auch zu 100% aus recycelten PET Flaschen. Die nachhaltig produzierten Daypacks sind zudem neben dem bluesign Standard auch nach dem GRS (Global Recycled Standard) zertifiziert und eignen sich als perfekte Wegbegleiter für den Alltag. Die drei Styles sind inspiriert von den Städten: UP Sydney, UP Stockholm & UP Seoul.
  • Deuter ist seit 25 Jahren Schlafsack-Experte. Deuter produziert für Kinder, für Frauen mit der SL-Passform und für Männer Daunen -und Kunstfaserschlafsäcke, genau passend für warme oder auch kalte Bedingungen. Seit 2015 werden ausschließlich Daunen und Federn, die nach dem Responsible Down Standard (RDS) zertifiziert sind, verwendet.


NACHHALTIGKEIT

Nachhaltigkeit steht bei Deuter groß im Fokus.

Hierbei verfolgt Deuter nachhaltiges Handeln vom Anfang eines Produktlebens beginnend bei den recycelten und nachhaltigen Materialien, über die Herstellung der hochwertigen Produkte mit den langjährigen Produktionspartnern - bis hin zum Reparaturservice.

Deuter ist zudem Mitglied im Bündnis für nachhaltige Textilien und seit 2011 Mitglied der Fair Wear Foundation (FWF), die sich innerhalb der Textil- und Bekleidungsindustrie für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen in den Produktionsländern vor Ort einsetzt. Zum siebten Mal wurde Deuter im Dezember 2019 mit dem Leader Status ausgezeichnet.

Bei der Optimierung von Herstellerprozessen vertraut Deuter auf bluesign System, dem weltweit strengsten Schutz für Umweltschutz, Arbeitssicherheit und Verbraucherschutz. Um strenge Tierschutzauflagen zu erfüllen, verwendet Deuter für seine Schlafsäcke seit 2015 ausschließlich Daunen und Federn, die nach dem Responsible Down Standard (RDS) zertifiziert sind. Zudem ist die gesamte Kollektion bei Deuter ab 2020 PFC frei. Durch eine umweltverträgliche DWR (Durable Water Repellency) Imprägnierung wird hierbei vollständig auf umweltschädliche per- und polyfluorierte Chemikalien verzichtet.

Loading