Online kaufen und dabei über 1.100 lokale Händler unterstützen #lokalerhandel
westen

Der Westen

Unter dem Blätterdach

Unterwegs in den Wäldern des Westens

Goldgelb und rostfarben, leuchtendes Orange und flammendes Rot: Im Herbst wirft sich die Natur noch ein letztes Mal in Schale, bevor der nahende Winter ihr das Kleid nimmt. Morgens hüllt der Nebel die Felder in einen zarten Schleier, kleine Tautropfen verraten, wo die Spinne ihre Netze aufgespannt hat. Der Wind treibt die Wolken am Himmel stürmisch vor sich her, aber die Sonne spendet großzügig ihre letzten milden Strahlen, die alles in ein warmes Licht tauchen. Dann ist die schönste Zeit, um durch den Wald zu streifen! Insbesondere im Westen Deutschlands gibt es viel Gelegenheit dazu – von der Eifel bis zum Spessart, vom Pfälzerwald bis ins Sauerland. Entdecke vor deiner Haustür eine neue Welt: den Kosmos Wald, wo Käfer, Fuchs und Eule ihre geheimen Feste feiern.

Hier findest du weitere Infos zu unseren vorgestellten Tipps:
1/ www.neuenrade.de
2/ www.bergstrasse-odenwald.de
3/ www.weinundstein.net
4/ www.cloefhaenger.com

1 // Kobolde der Wipfel: den Eichhörnchen auf der Spur


Unser Weg führt uns in den Nordwesten des Sauerlands. Buchenund Fichtenwälder prägen die Mittelgebirgslandschaft, die du über Fernwanderwege wie die Sauerland-Waldroute oder den Sauerland-Höhenflug entdecken kannst. Ein Teilstück des Letzteren ist der rund 4,3 Kilometer lange Walderlebnispfad Eichhörnchenweg vom Waldstadion in Neuenrade bis zum Wanderparkplatz Borke. Hier flitzen nicht nur puschelige Kletterkünstler durch die Baumkronen, sondern es gibt auch Informationsund Lehrtafeln am etwa 90-minütigen Weg, die detaillierte Einblicke in das Leben im und mit dem Wald geben. Ein Tipp für ganz Wissbegierige: Vier vom Walderlebnispfad abzweigende Rundwanderwege, benannt nach Wildschwein, Fuchs, Uhu und Igel, halten noch weit mehr zum Staunen, Erfahren und Ausprobieren bereit.

westen
westen

2 // Fest im Sattel: Walderfahrung auf zwei Rädern


Nicht weniger spannend wird es im 3.800 Quadratkilometer umfassenden Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald. Eingebettet zwischen Rhein, Main und Neckar zeigt dort Mutter Natur,
welche Vielfalt in ihr steckt: von den durch den Rheinstrom geprägten Auenwäldern und Flusslandschaften im Westen über die von der Sonne geküssten Weinberge der Bergstraße bis hin zu den kühlen Talauen und geheimnisvollen Mooren des Odenwalds. Wie man dieses fein komponierte, aber ausgedehnte Mosaik der Landschaften am besten erkundet? Natürlich auf dem Rad! Insgesamt 41 ausgeschilderte Mountainbike- Strecken von „leicht“ bis „sehr schwer“ führen dich auf Feld- und Waldwegen durch die abwechslungsreiche Region. Besonders praktisch sind die Bett+Bike-Unterkünfte, die Radsport-Fans zusätzliche Services bieten, wie zum Beispiel einen abschließbaren Raum fürs Fahrrad oder die Möglichkeit für Reparaturen.

3 // Erlesener Genuss: der Erlebnispfad Wein & Stein


Im Herbst ist aber nicht nur der Wald ein besonderes Erlebnis: Betriebsam geht es dann auch in den Weinbergen zu, wenn die Lese beginnt. Allerhand Wissenswertes hält da der Erlebnispfad Wein & Stein in Heppenheim an der Hessischen Bergstraße bereit. Der knapp sieben Kilometer lange Rundkurs bietet an 70 Stationen mit vielen bebilderten Tafeln eine einzigartige Fülle von Informationen rund um Wein und Geologie. Pfirsich- und Mandelbäume säumen die etwa vierstündige Strecke, die einmalige Panoramablicke auf fünf deutsche Weinbaugebiete eröffnet. Was am Ende nicht fehlen sollte? Natürlich ein Besuch in einer der beliebten Straußwirtschaften!

westen
westen

4 // Auszeit im Cloefhänger: träumen unter Bäumen


Wusstest du, dass das Saarland mit einer bewaldeten Fläche von rund 39 Prozent zu den waldreichsten deutschen Bundesländern gehört? Nur Rheinland-Pfalz und Hessen haben noch mehr Wald. Im Naturschutzgebiet „Steilhänge der Saar“ zeigt der Wald seine vielen Gesichter: Würdevolle Buchen und Eichen erzählen von längst vergangenen Zeiten, Flechten und Moose zieren Gestein mit ihren kreativen Mustern, seltene Schlucht- und Hangmischwälder verströmen ihre feucht-kühle Atmosphäre. Einen einmaligen Blick über dieses Naturparadies bieten dir die Cloefhänger: Übernachte schwebend zwischen den Bäumen – in drei Metern Höhe direkt an der Kante der Saarsteilhänge! Das sanfte Schwingen wiegt dich in den Schlaf, aus dem du am nächsten Morgen auf einmalige Weise geweckt wirst: Erlebe hautnah, wie der Nebel aus dem Tal hochsteigt und dir den Blick auf die Saarschleife eröffnet. Spätestens dann, wenn man diesem einzigartigen Naturraum mal so nah gewesen ist, spürt man auch: Ebenso einmalig wie wertvoll ist unser Ökosystem Wald, das unseren achtsamen Umgang mehr als verdient.

Im Herbst immer im Trend: der Zwiebel-Look

Farben, Schnitte und Designs wechseln mit der Saison – Funktionalität aber bleibt. Deshalb kommt der Zwiebel-Look auch nie aus der Mode! Die unterste Basisschicht transportiert Schweiß ab, die darauffolgende Isolationsschicht speichert deine Körperwärme. Den Abschluss bildet die Witterungsschicht aus wind- und wasserabweisendemMaterial. Du bist dir nicht sicher, wie du dieses Prinzip selbst umsetzen sollst? In deinem SPORT 2000 Fachgeschäft vor Ort gibt’s eine Rundumberatung – für absolut jede Lage!

Diese Storys könnten dich auch interessieren:

Warm, wärmer, heiß

Gib deinen Standort an, um Sportgeschäfte, Produkte und Aktionen in deiner Nähe zu finden.

oder

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Entdecken Sie Ihre neuen Lieblingsartikel von mehr als 1.300 Marken. Melden Sie sich jetzt in Ihrem Kundenkonto an, um Ihre Artikel dauerhaft in Ihrem Warenkorb zu speichern.

Damenschuhe entdecken Herrenschuhe entdecken
Gesamt inkl. MwSt.
0,00 €
Zum Warenkorb
Ihre Wunschliste ist noch leer.

Bei uns werden Wünsche wahr! Entdecken Sie Ihre neuen Lieblingsartikel von mehr als 1.300 Marken. Melden Sie sich jetzt in Ihrem Kundenkonto an, um Ihre Artikel dauerhaft auf der Wunschliste zu speichern.

Damenschuhe entdecken Herrenschuhe entdecken
Login