AlleDamenHerrenKinderAusrüstungSportartenMarkenMarken
Mein Store
Zum Storefinder

Outdoorbekleidung

Filtern
4042Produkte
Du hast dir 48 von 4042 Produkten angeschaut

Outdoorjacken: Top gerüstet für jede Wetterlage & jedes Abenteuer


Ob du bei kalten Temperaturen mit dem Rad zur Arbeit fahren möchtest, bei frischem Wind wandern, bei Regen joggen, am Wochenende bouldern oder bei eiskaltem Kaiserwetter die Skipiste genießen willst: Mit der passenden Outdoorjacke musst du kein Abenteuer auslassen. Wenn es darum geht, die ideale Outdoorjacke zu finden, steht zunächst einmal die Überlegung an, bei welchen Witterungs- und Temperaturbedingungen und zu welchem Zweck die Jacke zum Einsatz kommen soll. Die funktionellen Jacken für draußen sind sowohl bei Frauen und Männern als auch bei Kindern sehr beliebt. So gibt es Outdoorjacken in coolen Farben, mit sportlichen Details sowie in modernen Designs. Wir haben hier die wichtigsten Informationen und Tipps für dich zusammengestellt.


Die wichtigsten Outdoorjacken-Modelle im Überblick

Eine qualitative Jacke ist eine lohnenswerte Anschaffung für jedes Outdoor-Abenteuer. Das Outdoorjacken-Sortiment ist äußerst breit gefächert: Von 3-in-1-Funktionsjacken über Softshell- und Regenjacken bis hin zu flauschigen Fleece- und Winterjacken ist für jeden die passende Jacke dabei.

3-in-1-Doppeljacke – Outdoorjacken Damen & Outdoorjacken Herren: 3-in-1-Jacken bestehen aus einer Außen- sowie einer Innenjacke. Wie beim Zwiebellook kannst du die winddichte und wasserdichte Außenjacke als Regenjacke verwenden und getrennt von der kuscheligen Innenjacke tragen. Als Kombi hast du eine warme Winterjacke. Der 3-in-1-Aufbau der Jacken bietet Damen, Herren und Kindern bei Regen, Wind und Schnee Schutz und Komfort. Hersteller wie Jack Wolfskin oder Maier Sports bieten eine breite Palette an Damen Outdoorjacken oder Herren Outdoorjacken.

Softshelljacken – der sportliche Allrounder für Klein und Groß: Softshelljacken sind ideal zum Klettern, Wandern, Biken oder Bergsteigen beim wechselhaften Wetter. Mit einer Fleecejacke darunter bist du auch für kältere Tage gerüstet. Sehr beliebt sind auch winddichte Softshell-Kinderjacken in tollen Trendfarben, etwa von Jack Wolfskin, Icepeak, oder Killtec.

Regenjacke/Hardshell – für jedes Naturabenteuer perfekt gerüstet: Im Vergleich zu Softshells sind Hardshells – zum Beispiel von Schöffel oder Vaude nicht nur wasserabweisend, sondern absolut wasserdicht. Die gut verschweißten Nähte schützen dich effektiv auch bei intensiver Bewegung im Dauerregen. Beim Kauf einer wasserdichten Regenjacke solltest du vor allem auf den Schnitt und die Kapuze achten.

Fleece-, Kunstfaser- und gefütterte Daunenjacken – Top Isolierung bei jeder Temperatur: Fleecejacken können ideal als warme Zwischenschicht – zum Beispiel unter einer Regenjacke – getragen werden. Im Sport-2000-Sortiment findest du eine breite Auswahl bekannter Hersteller wie Adidas oder Puma.

Fahrradjacke – effektiver Kälteschutz bei Wind & Wetter: Fahrradjacken zum Beispiel von Newline oder Craft sind am Rücken länger geschnitten. Eine Kapuze ist nicht immer ein Muss, aber oft praktisch, vor allem beim Biken. Individuelle verstellbare Ärmelbündchen verhindern, dass kalte Luft unter die Jacke gelangen kann. Auch Unterarmreißverschlüsse und Zwei-Wege-Reißverschlüsse sorgen für einen guten Klimakomfort.

Kletterjacken – widerstandsfähig und mit höchster Bewegungsfreiheit: Kletterjacken sind sehr atmungsaktiv und begeistern mit einem elastischen Materialmix sowie einer ergonomischen Passform für maximale Bewegungsfreiheit bei jedem Kletterabenteuer.

Ski- und Winterjacken – das wärmende Allroundtalent für den Winter: Eine Ski- und Winterjacke lässt dich auch bei eiskalten Temperaturen nicht im Stich und begeistert zudem mit funktionalen Details, wie zum Beispiel einer speziellen Taschenanordnung oder einem Kapuzenaufbau. Für Damen und Herren wie auch für Jungen und Mädchen gibt es trendige Modelle. Vor allem Jungen und Mädchen können ihre Lieblingsfarbe nach ihrem gewünschten Design wählen.

Auf diese Materialien solltest du bei Outdoorjacken achten

  • Polyester wird oft bei Softshelljacken eingesetzt: Das Material ist leicht, atmungsaktiv, winddicht, wasserabweisend, schnelltrocknend und angenehm flexibel, allerdings nicht so strapazierfähig wie Nylon.

  • Nylon und Polyamid ist ein robustes Jackenaußenmaterial, das auch beim Trekking oder Klettern starken Beanspruchungen standhalten kann, etwa dem Abrieb eines Rucksacks.

  • Polyurethan ist ein widerstandsfähiges Material mit einer ausgezeichneten Beständigkeit gegenüber Tiefsttemperaturen und Witterung.

  • Kunstfaser hat temperaturregulierende, wärmende und schnelltrocknende Eigenschaften.

  • Daunen punkten mit einer guten Isolation gegen Kälte und sind zudem ein Leichtgewicht. Je mehr Daune enthalten, desto besser die Wärmeleistung.

  • Fleece und Velours ist kuschelig warm und gleichzeitig atmungsaktiv. Das Material punktet vor allem im Jackeninnenbereich mit einem Thermo-Effekt.

  • GORE-TEX® ist ein hochwertiges, dünnes Funktionsmaterial. Es ist sehr widerstandsfähig, wasserdicht und auch winddicht.


FAQ – die wichtigsten Fragen und Antworten

Welche Vorteile bietet eine Outdoorjacke?

Bist du gerne in der Natur, brauchst du eine hochwertige Outdoor-Jacke, die dir einen zuverlässigen Schutz bei Wind und Wetter bietet.

  • Warm, aber atmungsaktiv: Der wichtigste Vorteil einer guten Jacke ist die Warmhaltefunktion, vor allem bei Nässe und Kälte. Gleichzeitig muss die Jacke aber auch atmungsaktiv sein, um das Körperklima optimal zu regulieren. Angegeben wird die Atmungsaktivität in g/m² (Gramm pro Quadratmeter). Ab einem Wert von 10.000 g/m² gilt eine Jacke als atmungsaktiv. Tipp: Einige Hersteller verwenden auch den RET-Wert, der den Widerstand misst, den ein Funktionsmaterial dem Wasserdampf entgegensetzt. Je niedriger der Wert, desto atmungsaktiver ist die Jacke.

  • Winddicht und wasserdicht: Wie wasserdicht eine Funktionsjacke ist, wird angezeigt in der sogenannten Wassersäule in Millimetern. Ab einem Wert von 1500 mm Wassersäule gilt die Jacke als wasserdicht. Damit die Funktionsjacke auch starkem Regen standhalten kann, sollte sie eine Wassersäule von mindestens 5000 mm haben. Funktionale Softshell- und Hardshell-Materialien begeistern zudem mit einer winddichten Membran.

  • Maximaler Bewegungsspielraum: Zusätzlich zum Witterungsschutz und zur Wärmeisolierung darf eine gute Jacke deine Bewegungsfreiheit nicht einschränken. Gerade beim Running, Biken, Wandern oder im Wintersport möchte sich niemand in seiner Bewegungsfreiheit einschränken lassen.

  • Modernes Design bei Wind und Wetter: Eine Funktionsjacke ist nicht nur widerstandsfähig, wasser- und winddicht, sondern auch dein trendiges Accessoire im Alltag. Die verschiedenen Modelle überzeugen mit leuchtenden Farben, einem hohen Tragekomfort sowie praktischen Funktionsdetails. Besonders beliebt sind Modelle mit einer verstellbaren Kapuze, die sich optimal an den eigenen Kopf anpassen lassen.

Welche Funktionen sollte eine Outdoorjacke haben?

  • abnehmbare oder im Kragen verstaubare Kapuze
  • Herausnehmbares Innenfutter
  • Verschweißte Nähte für eine hohe Wasserdichte
  • Belüftungsöffnungen an den Seiten, am Rücken oder unter den Armen für eine ideale Luftzirkulation.
  • Verstärkte Membran an stark beanspruchten Stellen für eine hohe Langlebigkeit.
  • Verstellbarer Saum, Gummizüge an der Kapuze und Klettverschlüsse für eine individuelle Anpassbarkeit.
  • Praktische Taschen wie etwa einen Innen-, Skipass- oder eine Handytasche.

Outdoorjacken mit abnehmbaren Ärmeln lassen sich im Handumdrehen in eine Weste verwandeln.

Wie lassen sich Outdoorjacken imprägnieren?

Outdoor-Jacken können entweder in der Waschmaschine oder mit einem Imprägnierspray imprägniert werden. Auf diese Weise stellt sich die Atmungsaktivität und der Abperl-Effekt der Jacke wieder ein.

Outdoorjacken richtig waschen/reinigen

Lüfte deine Outdoor-Funktionsjacke gründlich aus. Leichte Verschmutzungen kannst du mit einem feuchten Tuch entfernen oder einfach ausklopfen. Zu viele Waschgänge sind nicht ratsam, um dem Funktionsmaterial langfristig nicht zu schaden. Kleine Schmutzspritzer kannst du mit einem weichen Schwamm und etwas Wasser von Hand entfernen. Trägst du die Outdoor- bzw. Regenjacke bei schweißtreibenden Aktivitäten, solltest du sie hin und wieder bei 30 Grad im Schonwaschgang waschen. Schweiß kann nämlich die Stoffporen verstopfen und mit der Zeit die Atmungsaktivität verringern. Beim Waschen solltest du alle Reiß- und Klettverschlüsse schließen und die Outdoorjacke auf links drehen. Verwende zudem ein spezielles Flüssigwaschmittel für Outdoorstoffe. Nach dem Waschen solltest du die Outdoorjacke zum Trocknen aufhängen.

Outdoorjacken online im Shop von SPORT 2000 kaufen

Sowohl in unserem Online-Shop als auch im Store erwartet dich eine große Auswahl an Damen Outdoorjacken und Herren Outdoorjacken. Auch Kids werden im großen Sortiment fündig. Finde heraus, welche Jacke am besten zu deinem Stil sowie deinen Alltagsanforderungen passt. Egal, ob beim Radfahren der Wind pfeift, dich unterwegs ein Regenschauer erwischt oder du auch im Winter nicht auf Abenteuer im Freien verzichten möchtest: Einfach Jacke anziehen und Outdoor-Spaß genießen.


Wir präsentieren stolz eine Auswahl an Outdoorjacken auf unserer Website. Hier sind vier empfohlene Modelle:

Witeblaze Maipo: Diese vielseitige Jacke bietet Schutz vor Wind und leichtem Regen. Mit ihrer robusten Konstruktion und durchdachten Details eignet sie sich perfekt für Abenteuer in der Natur.

Fjällräven Kaitum: Diese Jacke bietet Wärme und Schutz vor Kälte. Dank der hochwertigen Isolierung hält sie Dich bei kaltem Wetter angenehm warm, während Du die Natur erkundest.

Jack Wolfskin Moonrise: Mit einer wasserdichten und atmungsaktiven Membran bietet diese Jacke optimalen Wetterschutz. Sie ist ideal für wechselhafte Bedingungen und hält Dich trocken und komfortabel.

Schöffel Geneva: Diese leichte und robuste Jacke bietet zuverlässigen Wetterschutz. Sie ist perfekt für Outdoor-Abenteuer bei verschiedenen Wetterbedingungen und unterstützt Dich dabei, die Natur in vollen Zügen zu genießen.


Loading