Der Name ASICS leitet sich aus dem lateinischen Satz „Anima Sana In Corpore Sano“ – zu Deutsch sinngemäß: „Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper“ ab. ASICS wurde 1949 im japanischen Kobe von Kihachiro Onitsuka gegründet. Sein Credo: Den Menschen durch Sport eine Perspektive und besseres Wohlbefinden zu vermitteln. ASICS bietet dir ein komplettes Sortiment aus bequemen, stylischen und zuverlässigen Laufschuhen und passender Bekleidung. Egal, ob Laufanfänger:in, Hobbyläufer:in oder begeisterte:r Marathonläufer:in - bei uns findest du den passende Produkte für dich und deine individuellen Ziele.

ASICS: Blast on. Blast off.

Bring positive Energie in deinen Lauf mit dem Gel-Nimbus 24 von ASICS.

Gel-Nimbus Lite 3 und GT-4000 3

Entdecke den neuen Gel-Nimbus Lite 3 und den GT-4000 3 von ASICS in unserem Runner's High.

Alle Produkte von Asics

Filtern

Alle Produkte von Asics

418Produkte
Du hast dir 48 von 418 Produkten angeschaut
418

DIE MARKE ASICS

Der Name ASICS leitet sich aus dem lateinischen Satz „Anima Sana In Corpore Sano“ – zu Deutsch sinngemäß: „Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper“ ab.

Das Unternehmen ASICS wurde 1949 im japanischen Kobe von Kihachiro Onitsuka gegründet. Sein Credo: Den Menschen durch Sport eine Perspektive und besseres Wohlbefinden zu vermitteln.

Im ASICS-Institute-of-Sport-Science werden im engen Dialog mit internationalen Top-Athlet*innen hochwertige Sportprodukte, entwickelt und getestet.

ASICS bietet dir ein komplettes Sortiment aus bequemen, stylischen und zuverlässigen Laufschuhen. Egal, ob Laufanfänger*in, Hobbyläufer*in oder begeisterte*r Marathonläufer*in - bei Asics findest du den passenden Schuh für dich und deine individuellen Ziele.

Und auch die kürzlich erschienene Studie von Laufen.de bestätigt: ASICS ist die beliebteste Laufschuhmarke in Deutschland.


HERKUNFT UND GESCHICHTE

1949 - Kihachiro Onitsuka gründet die Onitsuka Co, Ltd.

Nach seiner Rückkehr aus dem Krieg im Jahr 1945 gründet Kihachiro Onitsuka 1949 ONITSUKA Shokai in Kobe. Im selben Jahr wird das Unternehmen als ONITSUKA Co., Ltd. mit vier Angestellten und einem Kapital von 300.000 Yen reorganisiert.

Später wird der Firmenname in ASICS geändert, ein Akronym für den lateinischen Ausdruck "Anima Sana In Corpore Sano" ("Man sollte für einen gesunden Geist in einem gesunden Körper beten"), ein Zitat des römischen Satirikers Juvenal. Das Sprichwort wurde Herrn Onitsuka von einem Freund aus Kriegszeiten vorgeschlagen, der ihm geschäftliche Ratschläge erteilte, nämlich von Kohei Hori, dem damaligen Direktor für Gesundheits- und Leibeserziehung des Bildungsministeriums der Präfektur Hyogo. Diese Worte hinterließen einen tiefen Eindruck bei Herrn Onitsuka und inspirierten ihn dazu, Sportschuhe mit dem Ziel herzustellen, die Gesundheit junger Menschen durch Sport zu fördern.

1952 - Kazuma Usui gründet das Werk Usui Meriyasu

1952 gründet Kazuma Usui in Takefu City, Präfektur Fukui (heute Teil von Echizen City), die Usui Meriyasu Works, den Vorläufer von JELENK Co, Ltd.

Das Unternehmen beginnt als Hersteller von Sportbekleidung und Baseball-Strümpfen und verkauft seine Produkte unter der Marke KU UNION hauptsächlich an Sportartikel-Großhändler in Tokio und Osaka.

Dank des hohen technologischen Niveaus, das dem Unternehmen einen landesweiten Marktanteil von 60 % bei Baseball-Strümpfen eingebracht hat, entwickelt es sich zu einem internationalen Sportbekleidungshersteller.

1953 - Der Marathon-Schuh kommt auf den Markt

Der ONITSUKA Marathon TABI kommt auf den Markt. Er basiert auf den traditionellen Hallenschuhen "Tabi", die zu dieser Zeit in Japan noch bei Sportveranstaltungen getragen werden. Der Marathon Tabi ist mit den für den Marathonlauf erforderlichen Merkmalen ausgestattet, darunter Gummisohlen und ein Obermaterial aus strapazierfähigem Material sowie ein Aufhängeband.

Im selben Jahr kommt der Schuh TIGER mark MARUP auf den Markt, der speziell für Marathonstaffelläufe entwickelt wurde.

Der Schuh eignet sich für den Marathon-Laufstil, bei dem Schnelligkeit und Ausdauer gefragt sind. Der Schuh ist so konzipiert, dass er die Ermüdung bei Langstreckenläufen verringert. Das Obermaterial besteht aus Vinylon, einem Material, das dreimal stärker als Baumwolle ist und das Schwitzen der Füße verhindert, und der Schuh enthält einen Fersenschwamm.

Danach kommt 1958 der MARUP aus echtem Leder für den Rennsport auf den Markt. Der Schuh verfügt über eine leichte Gummischwammsohle mit deutlich verbesserter Flexibilität und stoßdämpfenden Eigenschaften. Der Name MARUP steht für Marathon Up Schuhe. Von diesem Zeitpunkt an werden in der MARUP-Serie verschiedene fortschrittliche Materialien verwendet, bis im Jahr 1981 die Nachfolgeserie SORTIE auf den Markt kommt.

1966 - Mexiko-Streifen werden enthüllt

Die Mexiko-Linie erscheint auf Produkten.

ONITSUKA kündigt traditionell alle vier Jahre ein neues Original-Markenzeichen an. Im Jahr 1966 wird nach einem internen Designwettbewerb die Mexiko-Linie (die heutigen ASICS-Streifen) eingeführt. Später wird dieses Design für ONITSUKA TIGER, ASICSTIGER und ASICS-Schuhe stehen.

1975 - Gründung der Onitsuka Tiger GmbH

ONITSUKA Co., Ltd. gründet die ONITSUKA TIGER GmbH, eine lokale Tochtergesellschaft in Düsseldorf in der Bundesrepublik Deutschland (Westdeutschland) als europäische Basis.

1977 - Gründung der ASICS Co. Ltd.

Die drei Unternehmen ONITSUKA Co., Ltd., GTO Co., Ltd. und JELENK Co., Ltd. fusionieren gleichberechtigt zur "ASICS Corporation", einem allgemeinen Sportartikelunternehmen.

Der Ursprung des Firmennamens ASICS sind die Anfangsbuchstaben des Satzes "Anima Sana In Corpore Sano" des antiken römischen Satirikers Juvenal. Er bedeutet: "Wenn du zu Gott betest, solltest du um einen gesunden Geist in einem gesunden Körper beten." Der Satz selbst ist die Unternehmensphilosophie, und das Gefühl, das er zum Ausdruck bringt, ist bereits im Namen des Unternehmens enthalten.

"Sport: die universelle Sprache" ist als Firmenslogan von ASICS etabliert.

Die Marken ASICS und ASICS TIGER werden eingeführt und das ASICS-Werbelogo wird kreiert.

2007 - Aktualisierung Asics Markenzeichen

Das ASICS-Markenzeichen wird aktualisiert und der Unternehmensslogan Gesunder Geist, gesunder Körper" wird eingeführt

Das ASICS-Markenzeichen wird als Teil des mittelfristigen Managementplans von ASICS, dem ASICS Challenge Plan 2006, aktualisiert.

Der Slogan wird vom bisherigen "Sport: die universelle Sprache" in "Gesunder Geist, gesunder Körper" geändert.

2010 - HAGLÖFS wird aufgekauft

ASICS erwirbt alle Anteile des schwedischen Outdoor-Ausrüsters HAGLÖFS HOLDING AB und macht ihn zu einer konsolidierten Tochtergesellschaft

2017 - ASICS Branding-Botschaft I MOVE ME wird bekannt gegeben

Die neue Markenbotschaft "I MOVE ME", die ASICS als eine Marke für die Athleten von heute und die nächste Generation positioniert, wird bekannt gegeben.

Die neue Botschaft basiert auf der Markenphilosophie "Gesunder Geist in einem gesunden Körper" und nutzt die Marke ASICS, um Menschen zu inspirieren, durch Bewegung gesund und glücklich zu sein.

Loading