AlleDamenHerrenKinderAusrüstungSportartenMarken
Mein Store
Zum Storefinder

Alpin

Bewegte Ski-Historie

Nordica Ski sind seit dem Jahrtausendwechsel ein wichtiges zweites Standbein neben den etablierten Skischuh-Produkten.

Als zu Beginn des Jahres 1999 die ersten Ski mit Nordica-Logo auf den Markt kamen, war dies nicht nur wegen des puristischen, einfarbigen Designs eine Sensation. Damals gehörte Nordica zum italienischen Benetton-Konzern. Benetton präsentierte die Marke weltweit und weit über den Skisport hinaus – und Nordica profitierte seinerzeit in der Skientwicklung von den Benetton- und Formel1-Forschungszentren in Trevignano und Enstone. Nachdem die Tecnica Gruppe im Jahr 2002 Nordica kaufte, hat sich das Skisegment als wichtiges zweites Standbein neben Skischuhen entwickelt, mit sichtbaren Erfolgen, unter anderem durch Kjetil André Aamodt, Felix Neureuther oder Dominik Paris. Nordica entwickelt in seinem österreichischen Ski Excellence Center, in Mittersill, aber nicht nur Ski für die Weltcup-Stars, sondern eine breite Produktpalette, vom hochsportlichen Pistenski über eine Vielzahl an speziell auf die Bedürfnisse von Frauen abgestimmten Damen-Modellen bis hin zu Freeride- und ganz neu Tourenski-Modellen.

Hw22-wintersport-nordica-skischuhe-960x650-2

Schneegestöber

Die in einigen Modellen der Belle-Damenskilinie eingesetzte Double Core-Technologie besteht vom Aufbau aus zwei Holzkernen (à 3 mm) – jeweils aus Pappelholz mit sechs Buchenholz-Stringer – und einer dazwischen integrierten Kautschukschicht. Die unkonventionelle Impuls-Kern-Konstruktion, verbessert den Flex und die Energieübertragung und bietet unabhängig von Schneeart und Untergrund ein entspanntes, spritziges und spielerisches Fahrverhalten. Die entscheidende Komponente ist die Kautschuk-Schicht, die beide Holzkerne trennt und Schwingungen effektiv dämpft und gleichzeitig ein komfortables und agiles Fahrverhalten bietet.

Skischuhe

Italienische Tradition

Zwischen ledernen Bergschuhen und aktuellen Skischuh-Highlights liegt bei Nordica viel Tradition und Innovation.

1939 von den beiden passionierten Bergsportlern und Lederhändlern Adriano und Oddone Vaccari auf den Hügeln von Montebelluna gegründet, begann Nordica mit der Herstellung von Bergschuhen, denen wenige Jahre später Skischuhe folgten. Revolutionäre und zukunftsweisende Innovationen waren der Auslöser, dass Nordica sich schnell zu einer begehrten Marke für alle Skifahrer entwickelte, die auf Präzision und eine perfekte Passform Wert legten. Die ersten Skischuhe wurden aus Leder gefertigt, später laminierte Nordica Kunststoff über die Innenschuhe, konstruierte Aluminium-Schnallen, entwickelte den Flex-Index und arbeitete permanent an weiteren bahnbrechenden Entwicklungen im Skischuhbereich. Mit der weiterentwickelten Sportmaschine 3-Kollektion und den Speedmaschine-Modellen mit der auf den Innenschuh übertragenen 3 Force-Technologie bleibt Nordica auch in der Gegenwart seinem Innovationsgeist treu, der mitten im zweiten Weltkrieg in Montebelluna seinen Anfang fand.

Hw22-wintersport-nordica-skischuhe-960x650

Schneegestöber

In den 1980er und 1990er-Jahren bestimmten Heckeinsteiger-Skischuhe das Bild auf den Skipisten – und verschwanden dann bis auf einzelne Liebhaberstücke weitestgehend wieder von der Bildfläche. Bis Nordica mit den HF-Modellen (Hands Free) 2019 den Komfort-Skischuhmarkt überzeugte. Leicht, elegant und schlank im Design, intuitiv in der Funktion – so präsentiert sich das durchdachte Monolock-Verschluss-System. Die Verriegelung, die im hinteren Schalenbereich integriert ist, wird entweder mit dem Skistock oder dem anderen Fuß einfach nach unten gedrückt – das ist alles. Das HF Konzept überzeugt durch die raffinierte Konstruktion, die hohen Komfort mit sportlicher Performance vereint.

Filtern

Alle Produkte von Nordica

23Produkte
Du hast dir 23 von 23 Produkten angeschaut
Hw22-wintersport-nordica-ski-960x650-3

Unsere Kategorien

Unsere Marken

Loading